Herzlich Willkommen auf der Seite des Bezirkskader Münsterland

kader1

Von Laien wird häufig unterschätzt, dass der olympische Bogensport zu den Sportarten mit den komplexesten Anforderungen an die Athleten zählt. Die Sportler benötigen ein herausragend
es Bewegungsempfinden für eine konstante Technik, Kraft, Beweglichkeit, koordinative Fähigkeiten, eine mentale Stärke sowie ein abgestimmtes Equipment. Der Bogensportkader Münsterland trainiert die talentiertesten Nachwuchssportler aus 22 Vereinen des Bezirkes 1 (von sechs Bezirken) im Westfälschen Schützenbund (WSB).

logo dm2016

Erfolgreiches Wochenende für den Kader Münsterland bei der Deutschen Meisterschaft in Bad Segeberg.

Die aktuellen Kaderschützen Alina Borgelt, Justus-Jonas Driese und Jannis Kuschel nahmen bei den Besten der Besten teil.

In der Jugend (w) schaffte Alina Borgelt einen super guten 6. Platz mit einer neuen Bestleistung von 550 Ringen und somit auch einen neuen Landesrekord in NRW (der Zweite in Folge). "Super"

Jannis Kuschel (Jugend m) konnte leider nicht an sein Niveau der Landesmeisterschaft anknüpfen und erreichte den 46. Platz.

Ebenfalls unter den Top 10 auf Platz 6 (punktgleich mit Platz 5) kam Justus-Jonas Driese (Schüler A), der sein zweitbestes Ergebnis der Saison zeigte und erkennen musste, dass bei einer DM die Besten aus ganz Deutschland am Start sind. Er stellt einen neuen Kaderrekord (9 Ringe höher) in der Schülerklasse A ein.

Auch die ehemaligen Kaderschützen Edda Hellinge Platz 7 und Vincent Olschewski Platz 10 wurden an der Schiesslinie gesichtet und lagen mit guten Ergebnissen unter den Top 10 ihrer Klassen.

Nun beginnt die Regeneration und die Vorbereitung auf die Außensaison.

Das Trainerteam wünscht allen weiterhin "Alles ins Gold" und bedankt sich für die super Leistungen.

Ergebnisse

Sponsoren

  • bogenkiste_1.jpg
  • coachs_eye2.jpg
  • dakota2.jpg
  • lerbs_grafik.jpg

Nachwuchstraining

veubgr

Sauberer Sport

nada

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok