Herzlich Willkommen auf der Seite des Bezirkskader Münsterland

kader1

Von Laien wird häufig unterschätzt, dass der olympische Bogensport zu den Sportarten mit den komplexesten Anforderungen an die Athleten zählt. Die Sportler benötigen ein herausragend
es Bewegungsempfinden für eine konstante Technik, Kraft, Beweglichkeit, koordinative Fähigkeiten, eine mentale Stärke sowie ein abgestimmtes Equipment. Der Bogensportkader Münsterland trainiert die talentiertesten Nachwuchssportler aus 22 Vereinen des Bezirkes 1 (von sechs Bezirken) im Westfälschen Schützenbund (WSB).

logo dm2016

Erfolgreiches Wochenende für den Kader Münsterland bei der Deutschen Meisterschaft in Bad Segeberg.

Die aktuellen Kaderschützen Alina Borgelt, Justus-Jonas Driese und Jannis Kuschel nahmen bei den Besten der Besten teil.

In der Jugend (w) schaffte Alina Borgelt einen super guten 6. Platz mit einer neuen Bestleistung von 550 Ringen und somit auch einen neuen Landesrekord in NRW (der Zweite in Folge). "Super"

Jannis Kuschel (Jugend m) konnte leider nicht an sein Niveau der Landesmeisterschaft anknüpfen und erreichte den 46. Platz.

Ebenfalls unter den Top 10 auf Platz 6 (punktgleich mit Platz 5) kam Justus-Jonas Driese (Schüler A), der sein zweitbestes Ergebnis der Saison zeigte und erkennen musste, dass bei einer DM die Besten aus ganz Deutschland am Start sind. Er stellt einen neuen Kaderrekord (9 Ringe höher) in der Schülerklasse A ein.

Auch die ehemaligen Kaderschützen Edda Hellinge Platz 7 und Vincent Olschewski Platz 10 wurden an der Schiesslinie gesichtet und lagen mit guten Ergebnissen unter den Top 10 ihrer Klassen.

Nun beginnt die Regeneration und die Vorbereitung auf die Außensaison.

Das Trainerteam wünscht allen weiterhin "Alles ins Gold" und bedankt sich für die super Leistungen.

Ergebnisse

FortbildungWas: 9. Sitzung der AG Bogensport im Bezirk 1 | WSB
Wann: 30. Januar 2016 - 09:00 bis 12:00 Uhr
Wo: Vereinsheim des VFL Ahaus, Ahaus, Ortwick 1
Wer: Vertreter aus Vorstand und Jugendarbeit der Bogensportvereine im Bezirk 1

In der AG Bogensport werden Ideen und Konzepte der regionalen Bogensportvereine ausgetauscht sowie Fortbildung durchgeführt.

 

 neu

 

"Achtung" die angedachte Sitzung fällt aufgrund von Terminüberschneidungen aus!

         Ein neuer Termin wird kurzfristig abgestimmt und bekanntgegeben!

 

 

WSB 2016

Ein hartes Wochenende hatten die Kaderschützen vom Münsterland vor sich, doch es wurde auch für den ein oder anderen mit Gold, Silber und Bronze belohnt.

In der sehr stark umkämpften Schüler Klasse A erreichten unsere beiden Schützen Justus-Jonas Driese mit 542 Ringen und Tom-Jannik Hinsch mit 522 Ringen die Plätze 4 und 5.   Justus-Jonas trat sogar mit einem Patellasehnenanriß an.

In der Jugendklasse männlich ereichten unsere beiden Teilnehmer hervorragende Ergebnisse.
Fabian Bohland mit 524 Ringen Platz 5 und Jannis Kuschel mit einem spannenden Kopf an Kopf Duell mit einem Ring weniger als der Landesmeister den zweiten Platz und somit wurde er mit 550 Ringen Vizelandesmeister.

In der Jugendklasse weiblich gingen gleich vier unserer Ladies an den Start. Alle lagen unter den Top 10, aber es war noch mehr:

Alina Borgelt wurde Landesmeisterin mit 535 Ringen,
Rebecca Wagner wurde Dritte mit 494 Ringen,
Hannah Kissmann belegt den vierten Platz mit 482 Ringen
und Franziska Albers den sechsten Platz mit 463 Ringen.

Bei den Junioren holte sich Dennis Borgelt den verdienten dritten Platz und Kai Vöcking ereichte Platz 6.

In der jüngsten Klasse vom Kader Schüler B kam es zu einer überragden Leistung. Patrick Krüger holte sich den Landesmeistertitel mit 50 Ringen Vorsprung. Insgesamt hatte er mit 508 Ringen den Wettkampf deutlich für sich entschieden.

Somit ein erfolgreiches Wochenende, von unseren 14 Kaderschützen waren 11 mit der Qualifikation zur Landesmeisterschaft angetreten.


Allen noch einmal einen herzlichen Glückwunsch vom Trainerteam

Ergebnisse WSB

Maskott
Bei der Bezirksmeisterschaft am 1. Dezemberwochenende holten sich die Kaderschützen vom Münsterland nicht nur in den folgenden Altersklassen die ersten Plätze, sondern sogar mit Alina Borgelt einen neuen Landesrekord in der Jugend weiblich mit 545 Ringen (538 Ringe von 1995).

Schüler B
Patric Krüger  Platz 1 - 502 Ringe

Schüler A
Jutus-Jonas Driese    Platz 1 - 542 Ringe
Tom-Jannek Hinsch   Platz 4 - 494 Ringe

Jugend m
Jannis Kuschel        Platz 1 - 547 Ringe
Fabian Bohland      Platz 2 - 520 Ringe
Velten Heymann     Platz 4 - 473 Ringe

Jugend w
Anlina Borgelt                    Platz 1 - 545 Ringe  mit Landesrekord
Rebecca Wagner               Platz 2 - 504 Ringe
Hannah Kissmann            Platz 3 - 490 Ringe
Franziska Albers              Platz 4 - 456 Ringe
Mieke Müller-Muthreich  Platz 6 - 373 Ringe

Junioren m
Dennis Borgelt          Platz 1 - 554 Ringe
Kai Vöcking             Platz 2 - 538 Ringe
Malte Sauerwald     Platz 4 - 514 Ringe

Bei den Deutschen Meisterschaften im Feldbogensport 2015 in Celle wurde unser Kadermitglied Dennis Borgelt Deutscher Meister in der Jugendklasse.

Alina Borgelt erreichte Platz 11.

Die DM Feldbogen wurde vom 01. bis zum 02. August 2015 ausgetragen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

 

 

 

 

 

 

 

 

Landesmeister in der Schülerklasse BDie Sportlerinnen und Sportler des Bogensportkader Münsterlandes erreichten bei den Landesmeisterschaften im Freien 2015 fünf Top-Platzierungen. Landesmeister wurden in der Jugendklasse Dennis Borgelt mit 625 Ringen sowie in der Klasse Schüler B Justus-Jonas Driese mit 619 Ringen.

Eine Bronzemedaille sicherten sich nach einer längeren Verletzungspause Fabian Bohland mit 589 Ringen in der Jugendklasse sowie Alina Borgelt mit 488 Ringen in der Jugendklasse weiblich.

Rang 2 nach einem Vorschießen erreichte Velten Heymann als Schüler A mit 613 Ringen.

Die gesamte Ergebnisliste wird vom TUS Barop zum Download angeboten.

BZM 2015Insgesamt acht Medaillien holten die Sportlerinnen und Sportler des Bogensportkaders Münsterland bei den Bezirksmeisterschaften am 14.05.2015 ich Bocholt. Hinzu kommt ein neuer Landesrekord, aufgestellt in der Schülerklasse B von Justus-Jonas Driese. Mit 671 Ringen übertrumpfte er den alten Landesrekord um 30 Ringe. In der Jugendklasse belegten die Kadersportler Platz 1 bis 3.

Schüler B
1. Justus-Jonas Driese - 671 Ringe

Schüler A
1. Velten Heymann - 625 Ringe
2. Tom Jannik Hinsch - 527 Ringe

Schüler A/w
1. Vanessa Villinzig (jetzt Landeskader) - 594 Ringe
2. Hannah Kissmann - 562 Ringe

Jugend
1. Dennis Borgelt - 617 Ringe
2. Fabian Bohland - 616 Ringe
3. Janis Kuschel - 557 Ringe

Jugend/w
1. Alina Borgelt - 487 Ringe

KadervergleichskampfAuf dem Bogensportplatz in Oberbauerschaft, wo 2014 ein DSB-Ranglistenturnier durchgeführt wurde, trafen sich am 16. Mai 2015 die Sportler und Trainer der Bezirkskader Ostwestfalen-Lippe und Münsterland zu einem Kadervergleichswettkampf. An diesem Wettkampf nahmen auch Nachwuchstalente der beiden Regionen teil, die sich für die Aufnahme in den Kadern beworben hatten. 33 Nachwuchstalente ab der Schülerklasse B bis hin zu den Junioren waren angetreten.

Das Team aus Oberbauerschaft hatte den Wettkampfplatz optimal vorbereitet, so dass die Sportler 2 x 36 Wertungspfeile auf ihre Wettkampfdistanz schießen konnten. Im Anschluss erfolgten Einzelgespräche mit den Teilnehmern des Sichtungsschießens. Um die Wartezeit für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer interessant zu gestalten, wurde ein Sehnenbau- und Tuningseminar durchgeführt. Zudem fand ein Bogensport-Quiz statt. Die teilnehmenden Teams beantworteten altersgerechte Fragen zu den Themenbereichen Schießtechnik, Regelkunde, Equipment, psychologische Strategien und Welt des Bogensports. Die richtigen Antworten wurden später immer durch den Spielführer gegeben. Wenn ein Team die Frage nicht richtig beantwortete, konnten sie innerhalb einer Schießaufgabe die Punkte zurückgewinnen (z.B. Anhalten, Schießen unter Zeitdruck, Schießen nach Vorbelastung, Prognoseschießen, etc.).

Bezirksreferent Bogen im Bezirk 1 WSB

Herbert Luidolt
Hensenstr.182
48161 Münster
Kontaktformular
Tel.: 0179/88 30 129


Kontakt zum Bogensportkader im Bezirk 1

Andreas Olscheweski
Im Kühl 23
46325 Borken

 

LM 2015Vom 23. bis zum 25. Januar 2015 wurde im Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes in Dortmund die Landesmeisterschaft Halle ausgetragen. Die Sportler des Bogensportkaders Münsterland konnten zwei Medaillen erzielen.

Landesmeisterin in der Jugendklasse wurde Alina Borgelt. Sie erreichte 511 Ringe. Dennis Borgelt konnte sich in der Jugendklasse mit 529 Ringen auf Platz 3 vorarbeiten.

Weitere Platzierungen:

Platz 5 - Jugend - Malte Sauerwald mit 524 Ringen
Platz 7 - Junioren - Jonathan Hermann mit 527 Rigen
Platz 9 - Jugend - Fabian Bohland mit 517 Ringen
Platz 9 - Junioren - Laurin Köpenick mit 525 Ringen
Platz 12 - Jugend - Maik Große Onnebrink mit 510 Ringen

Alle Ergebnisse der LM Halle 2015

Bei der Bezirksmeisterschaft Halle, die vom 06. bis 07. Dezember 2014 in Warendorf ausgetragen wurde, konnten sich Sportlerinnen und Sportler des Bogensportkaders Münsterland insgesamt fünf Medaillen sichern. 

Jugend

Platz 1 - Fabian Bohland - BBC Bocholt
Platz 2 - Malte Sauerwald - SVB Reken
Platz 3 - Maik Große Onnebrink - SVB Reken

Vorgeschossen mit dem besten Ergebnis in der Jugendklasse:
Dennis Borgelt

Jugend weiblich

Platz 1 - Alina Borgelt

Junioren

Platz 3 - Laurin Köpenick

Seit Beginn des Sportjahres 2015 ist die Schülerklasse nicht mehr im Bogensportkader Münsterland vertreten. Wir bitten interessierte Sportlerinnen und Sportler, insbesondere aus der Schülerklasse B und A, um Anmeldungen für ein zeitnahes Sichtungstraining im Bogensportkader: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TrainingssystemDas Trainingssystem in 10 Modulen befindet sich im Aufbau.

Das Trainingssystem wird vom Bogensportkader Münsterland herausgeben und soll mit den praxisorientierten Kurzanleitungen eine Unterstützung für ein methodenreiches, zielführendes Training in den Vereinen liefern.

Trainer und Trainingsberater können kurzfristig mit den Modulen ein Trainingsprogramm zusammenstellen (z.B. Aufwärmtraining aus Modul 2, Techniktraining aus Modul 3, abschließend ein Schießspiel aus Modul 10).

Das Modul 3 enthält auch die Techniken des Positionsphasenmodells (Lehrmodell des DSB). Beachtet bitte die methodischen Hinweis für das Training im Modul 1.

  • Zum Download

Fünf Sportler bei der Deutschen Meisterschaft in Zeven 2014Bei der Deutschen Meisterschaft in Zeven vom 29. bis zum 31. August 2014 nahmen insgesamt fünft Sportlerinnen und Sportler des Bogensportkader Münsterland teil. Die beste Platzierung erreichte Vincent Olschewski. Mit nur einem Punkt verfehlte der Schüler eine Medaille. Er schoss 652 Ringe.

Alle Teilnehmer mit ihren Platzierungen im Überblick:

Platz 4 - Vincent Olschewski, Schüler A mit 652 Ringen
Platz 17 - Alina Borgelt, Schüler A weiblich mit 608 Ringen
Platz 25 - Dania Krasenbrink, Jugend weiblich mit 538 Ringen
Platz 45 - Fabian Bohland, Jugend mit 570 Ringen
Platz 58 - Jonathan Hermann, Jugend mit 548 Ringen

 

 

 

 

Fabian Bohland Sportlerinnen und Sportler des Bogensportkader Münsterland räumten am letzten Wettkampftag des Jugend-Cup NRW 2014 in Barop mit fünf Medaillen ab. Am 24. August 2014 sicherte sich Vincent Olschewski (SVB Reken) in der Schülerklasse A mit 657 Ringen den ersten Platz. In der Schülerklasse A weiblich siegte Vanessa Willinzig (BSC Ibbenbüren) mit 606 Ringen. Platz 3 belegte Alina Borgelt vom BSC Mettingen mit 580 Ringen. In der Jugendklasse ging der erste Platz an Fabian Bohland (BBC Bocholt / Foto) mit 609 Ringen. Dania Krasenbrink erreichte in der weiblichen Jugendklasse den dritten Platz.

Barop war der letzte Teil der dreiteiligen Wettkampfserie. In der Gesamtplatzierung des Jugend-Cup NRW 2014 gehen folgende Platzierungen an Mitglieder des Bogensportkaders Münsterland:

Platz 1 - Vincent Olschewski - SVB Reken - Schüler A
Platz 1 - Vanessa Wilinzig - BSC Ibbenbüren - Schüler A Weiblich
Platz 1 - Fabian Bohland - BBC Bocholt - Jugendklasse

Malte Sauerwald vom SVB Reken wechselt innerhalb des Bogensportkaders Münsterland vom B-Kader in den A-Kader. Kai Vöcking vom VFL Ahaus wurde in den B-Kader aufgenommen. Der VFL Ahaus ist nun mit zwei Sportlern im Bogensportkader vertreten.

 

Vincent Olschewski wechselt zum Sportgymnasium JenaZum Ende des Kadertrainings am 16. August 2014 verabschiedeten sich die Sportler und Trainer von Vincent Olschewski. Der Schüler aus Reken war seit Mai 2013 Mitglied im Bogensportkader Münsterland. Vincent wechselt nun zum Sportgymnasium Jena, wo das Bogensporttraining in den Schulsport integriert ist. Das Training in Jena wird von Bundestrainer Viktor Bachmann und Stützpunkttrainer und Sportwissenschaftler Steffen Jabin geleitet.

Der Bogensportkader Münsterland wünscht Vincent viel Erfolg für seinen Start in dieser Eliteschule des Sports.

 

LM GoldBei den Landesmeisterschaften für Schüler und Jugendliche im WSB, die am 06. Juli 2014 in Bochum ausgetragen wurde, konnten sich die Sportlerinnen und Sportler des Bogensportkaders Münsterland insgesamt sechs Medaillen sichern.

  • Gold für Dania Krasenbrink, Jugend weiblich mit 525 Ringen
  • Gold für Alina Borgelt, Schüler A weiblich mit 601 Ringen.
  • Silber für Vincent Olschewski, Schüler A mit 633 Ringen.
  • Bronze für Vanessa Willinzig, Schüler A weiblich mit 568 Ringen.
  • Bronze für Johathan Herrmann, Jugend mit 604 Ringen.
  • Silber für die Jugendmannschaft des BBC Bocholt mit den Kadersportlern Jonathan Hermann, Fabian Bohland und Dania Krasenbrink.

Alle Ergebnisse im Überblick

Medaillenregen beim  12. Jugend Cup WestfalenDie Sportlerinnen und Sportler des Bogensportkaders Münsterland konnten insgesamt sechs Top-Platzierungen beim 12. Jugend Cup Westfalen in Bochum Langendreer erreichen. Der Wettkampf wurde am Sonntag, den 29.06.2014 ausgetragen. Wegen den schlechten Wetterbedingungen wurde der zweite Durchgang von den Organisatoren abgebrochen. In die Wertung flossen die Ergebnisse des vollständigen ersten Durchganges sowie die bis zum Abbruch aufgenommenen Ergebnisse des zweiten Durchganges ein.

Schülerklasse A
Platz 1 - Olschewski, Vincent, A-Kader, SV Benediktushof Reken e.V.

Schülerklasse A/w
Platz 1 - Vanessa Willinzig, A-Kader, BSC Ibbenbüren
Platz 3 - Alina Borgelt, B-Kader, BSC Mettingen

Jugendklasse
Platz 2 - Malte Sauerwald, B-Kader, SV Benediktushof Reken e.V.
Platz 3 - Jonathan Hermann, A-Kader, BBC Bocholt

Jugendklasse weiblich
Platz 2 - Dania Krasenbrink, A-Kader, BBC Bocholt

Alle Ergebnisse im Überblick

Am 11.05.2014 nahmen 18 Sportler am Sichtungswettkampf des Bogensportkaders Münsterland in Bocholt teil. Bei Wind und Regen schossen die Sportler 72 Wertungspfeile auf ihren Wettkampfdisziplinen. Für die Besetzung des Kaders 2014/2015 waren folgende Kriterien ausschlaggebend: Stand der Schießtechnik, Alter, Motivation am leistungsorientierten Sport, Schießergebnis und das Akzeptieren der Athletenvereinbarung.

Neu aufgenommen wurden folgende Sportler:
Jannis Kuschel | SV Fortuna Schapdetten | A-Kader
Maik Große-Onnebrink | SVB Reken e.V. | A-Kader

Dennis Borgelt | BSG Mettingen | B-Kader
Malte Sauerwald | SVB Reken e.V. | B-Kader
Julius Albers | VfL Ahaus | B-Kader
Cedric Rüschhoff-Nadermann | SV Fortuna Schapdetten | B-Kader

Damit befinden sich aktuell neun Sportler im A-Kader. Sieben Sportler befinden sich im B-Kader.

Vincent Olschewski aus Reken ist der neue Landesmeister Halle 2014 in der Schülerklasse A! Mit 547 Ringen setzte er den Kaderrekord auf eine neue Bestmarke.

Die Bronzemedaille in der Schülerklasse A-weiblich sicherte sich Alina Borgelt aus Mettingen. Auch sie setzte mit 528 Ringen den Kaderrekord in ihrer Altersklasse hoch.

Mit 503 Ringen schoss Edda Hellinge aus Warendorf in der Jugendklasse-weiblich einen weiteren Kaderrekord. Sie belegte in Dortmund Platz 5.

Jonas Wienand konnte wegen einer Sportverletzung nicht an der LM Halle teilnehmen.

Weitere Ergebnisse und Platzierungen des Kaders:

Schüler A-Weiblich
Vanessa Willinzig - 485 Ringe - Platz 5

Jugendklasse
Laurin Köpenik - 529 Ringe - Platz 4
Fabian Bohland - 514 Ringe - Platz 9
Jonathan Hermann - 488 Ringen - Platz 11

 

Rund vier Monate nach dem ersten Sichtungstraining und der Gründung des Bezirkskaders Münsterland nahmen vier Sportler unseres Kaders an der Deutschen Meisterschaft im Bogensport teil. Die Meisterschaft wurde vom 06.08.2013 im bayerischen Olching ausgetragen.

Die Sportler erreichten folgende Platzierungen:

Jugend
31. Jonathan Hermann - BBC Bocholt 600
44. Laurin Köpenick - TV Jahn Rheine 581

Schüler C
52. Fabian Bohland - BBC Bocholt 591

Schüler C weiblich
17. Dania Krasenbrink - BBC Bocholt 596

Nach Abschluss der Meisterschaft beginnt nun auch für die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft ein Trainingsprogramm, bei dem Teile der Schießtechnik umgestellt werden.

 Am 07.072013 fand die Landesmeisterschaft der Jugendlichen in Oberbauerschaft statt.  Mit 90 Teilnehmern galt es die besten Schützen des westfälischen Schützenbundes zu ermitteln. Bei bestem Sommerwetter traten 7 Schützen des Bezirkskaders an um ihre guten Leistungen von den Bezirksmeisterschaften zu bestätigen.

 

Die Mitglieder des Bogensportkaders Münsterland holten beim NRW-Jugendcup 2013 drei Siege in der Gesamtwertung. In Bochum, Barop und Recklinghausen traten die Sportler jeweils an.

Den Gesamtsieg in der Juniorenklasse (w)konnte sich Julia Haleit sichern. Dania Krasenbrink siegte in der Schülerklasse A (w). Fabian Boland überzeugte trotz Verletzungspechs mit herausragenden Schießleistungen und erreichte den Gesamtsieg in der Schülerklasse A. Die drei Nachwuchstalente schießen für den BBC Bocholt.

Laurin Köpenick (Jugend) vom TV Jahn Rheine trat in Barop und Recklinghausen an. Durch das fehlende Ergebnis in Bochum verblieb er auf Rang 9. Seine Leistungen in Barop und Recklinghausen zeigten jedoch, dass er zu den Top-Sportlern der NRW-Wettkampfserie zählt.

Kurzbeschreibung:

Im Download findest Du einen Schießzettel, mit dem Du Deine Pfeile ausschießen kannst. Es kann sein, dass einzelne Pfeile regelmäßige Streuungen aufweisen und insgesamt nicht so gut treffen. Das kann zum Beispiel mit Materialabweichungen des Schaftes zu tun haben. Für einen Wettkampf solltest Du die Pfeile raussuchen, die die besten Ergebnisse erzielen.

Zunächst schreibst Du auf jeden Pfeil eine fortlaufende Nummer, die auch im Schießzettel über der Ergebniserfassung eingetragen wird. Beim Aufschreiben der Ergebnisse achtest Du darauf, dass Du das Ergebnis immer passend zur jeweiligen Pfeilnummer einträgst. Schießt Du z.B. mit dem Pfeil Nr. 5 eine 8, rechts, oben, so trägst Du in den Ergebniszettel zum Pfeil 5 die 8 Ringe in das obere, rechte Feld ein.

Rechts kannst Du für die Leistungskontrolle die Ergebnisse der Passen notieren. Unter jedem Pfeil berechnest Du das Ergebnis, das dieser Pfeil in der Runde erreicht hat. Darunter zählst Du nur die Anzahl der rechts | links -Treffer und am Ende die Anzahl der hoch | tief-Treffer (z.B. 2 | 4).

Für die Auswertung ist zunächst das Ergebnis des einzelnen Pfeils entscheident. Prüfe dann bei den Pfeilen mit dem niedrigsten Ergebnis, ob Besonderheiten im rechts | links-Feld sowie im hoch | tief-Feld auftreten. Prüfe bei den auffälligen Pfeilen, ob der Schaft, die Federn und die Nocke in Ordnung sind. Du kannst bei auffälligen Pfeilen die Nocke um eine 1/4-Umdrehung versetzen und die Trefferanalyse wiederholen.

Für den Wettkampf suchst Du letztlich die Pfeile heraus, die zu den besten Ergebnissen führen. Die anderen sind in der Regel gute Trainingspfeile.

Zentrale Kadermaßnahmen

Trainingszeiten für A- und B-KaderDie Termine für die nächsten Kaderzusammenziehungen stehen fest. Die jeweiligen Trainingsorte werden hier auf der Website nachgetragen. Alle Termine unter Vorbehalt - ggf. Änderungen bei Wettkampfüberschneidungen.

Vorläufige Termine (Änderungen möglich)

  • 14. November 2015 - Wettkampftraining
    12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Bogensporthalle Benediktushof, 48734 Reken, Meisenweg 15

Am 09.06.2013 fand die Bezirksmeisterschaft im Freien statt, mit 135 Teilnehmern war das Bogensportgelände in Bocholt gut besucht. Unter den Teilnehmern waren auch viele Kaderathleten, um sich für die Landesmeisterschaften am 07.07.2013 in Oberbauerschaft zu qualifizieren. Auch bei windigen Verhältnissen und morgendlichen kühlen Temperaturen konnten die Kaderschützen Bestleistungen abrufen.

Beim Auftakt-Turnier des Münsterland Cups am 09. Juni 2013 - dem Wersecup in Ahlen - wurde die 900er FITA (Internationales Scheibennadel-Turnier) geschossen. Es war ein sonniger aber sehr windiger Tag als der Kadersportler Vincent Olschewski an den Start ging. Erstmals schoss der Nachwuchssportler eine 900er Runde. Vincent Olschewski erreichte mit 816 von 900 Ringen Platz 1 in der Klasse Schüler A. Geschossen wurden die Entfernungen 40 Meter (252 v. 300 Ringen) 30 Meter (270 v. 300 Ringe) und 20 Meter (287 v. 300 Ringe).

In Bochum Langendreer wurde am 19.05. 2013 der erste Wettkampf im Rahmen der NRW Jugendcup-Serie 2013 durchgeführt. Hier finden Sie die Top-Platzierungen der Sportler aus dem Bogensportkader Münsterland sowie der Landeskadersportler aus dem Bezirk.

Schülerklasse A

  • Platz 2 für Fabian Bohland - BBC Bocholt: 592 Ringe auf 2 x 40 Meter (296, 296)

Schülerklasse A/w

  • Platz 1 für Dania Krasenbrink - BBC Bocholt: 604 Ringe auf 2 x 40 Meter (306, 298)

Jugendklasse

  • Platz 2 für Jonathan Hermann - BBC Bocholt: 596 Ringe auf 2 x 60 Meter (295, 301)

Junioren A weibl.

  • Platz 1 für Julia Haleit - BBC Bocholt: 465 Ringe auf 2 x 70 Meter (254, 211)

Alle Ergebnisse



In Dortmund Barop wurde am 02.06.2013 der zweite Wettkampf im Rahmen der NRW Jugendcup-Serie 2013 durchgeführt. Hier finden Sie die Top-Platzierungen der Sportler aus dem Bogensportkader Münsterland sowie der Landeskadersportler aus dem Bezirk.

Schülerklasse A
Platz 1 für Fabian Bohland - BBC Bocholt: 622 Ringe auf 2 x 40 Meter (315, 307)

Schülerklasse A/w
Platz 1 für Dania Krasenbrink - BBC Bocholt: 581 Ringe auf 2 x 40 Meter (283, 298)

Junioren A weibl.

Platz 1 für Julia Haleit - BBC Bocholt: 483 Ringe auf 2 x 70 Meter (258, 225)

Alle Ergebnisse

 

Das Sichtungstraining zum Aufbau des Bogensportkaders Münsterland wurde am 11. Mai 2013 auf dem Vereinsgelände des BBC Bocholt erfolgreich durchgeführt. Alle der nachfolgend genannten Kaderathleten stimmten der Teilnahme im Bezirksdader zu. Als Voraussetzung für die endgültige Aufnahme in den Bogensportkader verbleibt die Unterzeichnung der Athletenvereinbarung sowie der Anti-Doping-Erklärung durch die Sportler und deren Erziehungsberechtigte. Beide Dokumente wurden bereits ausgehändigt und sollen spätestens beim ersten Kadertraining vorgelegt werden.

Der Kader 2013 setzt sich wie folgt zusammen:

Kaderathleten 2013

  • Vanessa    Willinzig | BSC Ibbenbueren | Schüler B
  • Vincent Olschewski | SVB Reken e.V. | Schüler A
  • Fabian Bohland | BBC Bocholt | Schüler A
  • Johannes Metker | Hinter den 3. Brücken Warendorf | Schüler A
  • Alina Borgelt | BSG Mettingen | Schüler A
  • Jonathan Hermann | BBC Bocholt | Jugendklasse
  • Laurin Köpenick    | TV Jahn Rheine | Jugendklasse
  • Jonas | Wienand    | BBC Bocholt | Jugendklasse
  • Julia Haleit | BBC Bocholt | Junioren

Darüber hinaus können Bogensportlerinnen und Bogensportler des Bezirks Münsterland, die bereits im Landeskader sind, das Training des Bogensportkaders in Anspruch nehmen. 

Trainer und Betreuer

  • Günter Kuhr - SV Fortuna Schapdetten e.V.
  • Janis Krasenbrink – BBC Bocholt
  • Josef Neyer – BSC Ibbenbenbüren
  • Marion Bleker - BBC Bocholt

 

Sponsoren

  • coachs_eye2.jpg
  • dakota2.jpg
  • lerbs_grafik.jpg

Nachwuchstraining

veubgr

Sauberer Sport

nada